outofashes_600x300

Drei Worte, die genau das umfassen, was die PCWA Anfang 2003 vollbrachte, als sie sich wie ein Phönix aus der Asche der GCWF erhob. Der erste PPV unter dem Namen der PCWA wurde „Rising Phoenix“ genannt, ein Jahr später veranstaltete man den ersten „Out of Ashes“ und begründete damit den ersten komplett von der Historie der GCWF losgesagten PPV.

Heutzutage – und um einen gewissen Ausgleich zum monumentalen Brawlin‘ Rumble zu schaffen – zelebriert die PCWA die Großveranstaltungen und die Vendettas davor, indem man sich auf große Reise begibt. So fanden die Out of Ashes bereits in Asien, Frankreich oder Mexiko statt.

Ein besonderes Highlight für die weltweiten Fans der PCWA. Ein besonderes Highlight für Wrestler, die vor großem Publikum in ihrer Heimat antreten dürfen. Ein besonderes Highlight im Kalender der PCWA. Out of Ashes… worldwide!

 

Die Results der bisherigen Ausgaben:

Out of Ashes 2004 am 25.07.2004

PCWA Cryption Title – 3-Way No Holds Barred Match
Elroy Schmidtke besiegte Mike Novoselic © und Castor Cage

7-Pack Prestige Challenge
John Smith besiegte S.a.m.o.T, Restamo Lifad Denafeth, Alves Owymn, Azrael Rage, Stryfe und Runa Lillith Heritage

PCWA Tribune Title – Regular Singles Match
Dragon Mask besiegte Wild Thing ©
Nach dem Match demaskierte sich Dragon Mask und offenbarte sich als Geri Palienko

House of Pain Match
Damon Valentine gegen Marc Stevens endete per No Contest nach Eingriffen der Forgotten Prophets und einer Enthüllung von Marcs Ehefrau Leila

PCWA DanMen Title – Regular Singles Match
Alex Collinns © besiegte Ares

Undisputed Gerasy Title – Career Ending Match (Special Referee: Bracchus)
Jason Myers © besiegte Gabriel Lucifer

 

Out of Ashes 2005 am 15.12.2005 in Paris, Frankreich

PCWA Cotatores Titles – Title vs. Catsuit Match (Die Verlierer mussten bei der nächsten Vendetta in Catsuits auftauchen)
The MAD X-crusiate (Bob Mile & Samuel Lawrence) besiegten World Sports Boys (Ian Cole & Fireball Hikari) ©
Nach dem Match verprügelten Mile und Lawrence ihren eigentlichen Partner Aleks G., sagten sich von MAD-X los und gründeten die Renegades

PCWA DanMen Title – Squared Indian Blood Match
Uriel Gecko © besiegte Smartin Phynix, Orange „Doperino“ Bud und Jarrett Carson

PCWA Cryption Title & PCWA Tribune Title – Elimination Chamber
Valkos Heritage besiegte Azrael Rage (Cryption ©), Mike Novoselic (Tribune ©), Tom Orion, Lynn Farrell und Elroy Schmidtke
Der Sieger des Matches gewann den Tribune Title. Der Teilnehmer mit den meisten Eliminierungen gewann den Cryption Title. Da Rage alle Gegner außer Heritage eliminierte, konnte er so seinen Titel verteidigen.

Undisputed Gerasy Title – Regular Singles Match
Keevan © besiegte John Smith

 

Out of Ashes 2007 am 01.11.2007 aus Mexiko City, Mexiko

No Holds Barred Match
Gabriel Lucifer besiegte John Smith

Regular Singles Match
Elroy Schmidtke besiegte Tito van Nelle per Disqualifikation, nachdem van Nelle seinen Aufgabegriff nicht löste, obwohl Schmidtke bereits aufgegeben hatte

PCWA Cryption Title – 3-Way Ladder Match (Titel war vakant)
Melina besiegte Valkos Heritage und Tom Orion

Undisputed Gerasy Title – Mexican Death Match
Azrael Rage © besiegte Smartin Phynix

PCWA Tribune Title – Regular Singles Match
Keevan besiegte Díego Alejandro Sanchéz ©

 

Out of Ashes 2009 am 21.07.2009 aus London, England, Großbritannien

Free-4-All Pinfall Battle Royal
Dariak besiegte Seth Devlin
Kano Grimm besiegte Stanley Peterson
Mexican Dream besiegte Simon Theory
Poison besiegte Seth Devlin
Teilnehmer: Paimon, Kano Grimm, Seth Devlin, Mexican Dram, Bob Mile, Stanley Peterson, Simon Theory, Poison und Dariak

PCWA Tribune Title – Regular Singles Match
Robert Barker besiegte Gabriel Lucifer © via Disqualifikation nachdem Lucifer den Ringrichter attackierte

Regular Singles Match (Special Referee: Mad Dog)
Jimmy van Hearth besiegte James Godd

The Power of Love & Hate Match
Melina besiegte Azrael Iscariot

Career Ending Regular Singles Match
Valkos Heritage besiegte Geri Palienko

Undisputed Gerasy Title – Regular Singles Match
Elroy Schmidtke © besiegte Smartin Phynix

 

Out of Ashes 2011 am 23.06.2011 aus Moskau, Russland

#1-Contender for PCWA Tribune Title – Tetraktys Lumberjack Match
Jamie Hudson besiegte Elroy Schmidtke

Regular Tag Team Match
next CENTURY gods (Alistair Brunswick & Patricia Selladore) besiegten Pavus Maximus & Rebel called Hate

Regular Singles Match
Blaze besiegte Tom Nowak

PCWA Tribune Title – Monster’s Ball Match
Mad Dog besiegte James Godd ©

PCWA Tribune Title – Regular Singles Match
James Godd besiegte Mad Dog ©

Undisputed Gerasy Title – No Ropes Barbed Wire Match
Valkos Heritage © besiegte Robert Barker

 

Out of Ashes 2013 am 27.01.2013 aus Tokio, Japan

Clash & Crash Wedding Eve Match
Ian Christopher Edwards besiegte Sushi, Jacob Kwabena, Jamie Hudson, Chester Grace, Declan O’Kelly, Aleks G., Bob Mile und Barbarian
Laut den Matchregeln waren die ersten fünf Minuten eine Battle Royal. Wer hier eliminiert wurde, wurde gleichzeitig entlassen. Dieses Schicksal traf Jacob Kwabena, Jamie Hudson, Aleks G., Bob Mile, den Barbarian und Declan O’Kelly.

Fans Bring the Weapons Bed of Razorblades Death Match
Brian Sore besiegte Samuel Lawrence per Referee Stop da Lawrence das Match verletzungsbedingt abbrechen musst

Regular Singles Match
Gabriel Lucifer besiegte Stevie Van Crane

PCWA Cryption Crown – Regular Singles Match
Robert Breads © besiegte NEON LOVE

#1-Contender for Undisputed Gerasy Title – 3-Way Match
Azrael Rage besiegte Blaze und Alistair Brunswick

PCWA Tribune Title – Regular Singles Match
John Smith © besiegte Grizz Lee

Undisputed Gerasy Title – Regular Singles Match
Mad Dog © besiegte Blake Milton

 

Out of Ashes 2014 am 28.12.2014 aus San Diego, Kalifornien, USA

Island Death Match (Pre-Show)
NEON LOVE besiegte Maximilian Lunenkind

Regular Singles Match
Robert Breads besiegte Wiley Cuts

Last Man Standing Match
Díego Alejandro Sanchéz besiegte Kriss Dalmi

Regular Singles Match
Eleven besiegte Gabriel Lucifer

Regular Singles Match
Robert Barker besiegte Mad Dog

PCWA Cryption Crown – Two Out of Three Falls Match
Grizz Lee besiegte Kevin Sharpe ©

Undisputed Gerasy Title – Ladder Match
Stevie Van Crane besiegte Azrael Rage ©

 

Out of Ashes 2016 am 14.08.2016 aus Toronto, Kanada

#1-Contender for Undisputed Gerasy Title – No Rope Barbed Wire Match (Pre-Show)
Grizz L33 besiegte Kriss Dalm1

Undisputed Gerasy Title – Regular Singles Match
Robert Breads © besiegte Wiley Cuts

No Holds Barred Match
Dante Rodriguez vs. Marc Poe endete in einem No Contest

Cage Match
James Godd besiegte Ashley Stanton

Glass House Match
Zereo Killer besiegte S1margl

PCWA Cryption Crown – Lucha de Apuestas
Azrael Rage besiegte Hannibal Cain ©

Undisputed Gerasy Title – Regular Singles Match
Robert Breads © besiegte Grizz L33